Vitalstoffe – BioScanAnalyse

Gesund zu sein bedeutet, dass alle im Körper vorhandenen Funktionen und Stoffe in einer Art Balance sind. In der Medizin spricht man von sogenannten Normwerten, die regelmäßig überprüft werden sollten. Die Werte geben Aufschluss darüber, ob und dass der Organismus in einem gesunden Zustand arbeitet.

Was sind Vitalstoffe?

Einen großen Bereich dieser Funktionalität machen Vitalstoffe aus. Sie werden auch Mikronährstoffe genannt. Zu ihnen gehören, unter anderem, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, lebensnotwendige Aminosäuren und auch Fettsäuren. Die Palette der Vitalstoffe ist bunt und reichhaltig. Eine optimale Versorgung ist Voraussetzung für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Folgen einer Unterversorgung

Einige Vitalstoffe kann der Körper in ausreichender Menge selbst herstellen. Es handelt sich dann um nicht-essentielle Vitalstoffe. Viele müssen aber in ausreichender Menge und regelmäßig über eine gesunde Ernährung zugeführt werden. Bei diesen essentiellen Vitalstoffen kann es deshalb schnell zu einer Unterversorgung kommen, denn im schnelllebigen Alltag können wir nicht immer auf die richtige Menge achten. Zudem können ungesunde Lebensweisen zu einem Vitaltoffmangel führen.

Ein Mehrbedarf an Vitalstoffen kann beispielweise bedingt sein durch:

  • Ernährungsweisen (Diäten, Verzicht auf Fleisch, unregelmäßige Mahlzeiten, usw.)
  • Genussmittel (Alkohol, Tabak, Kaffee, schwarzer Tee)
  • Stress (beruflich, emotional, psychisch)
  • Schlafmangel
  • Sport
  • Schwangerschaft
  • chronische Krankheiten
  • genetische Vorgaben

Eine Unterversorgung mit Vitalstoffen wirkt sich rasch auf unser Wohlbefinden aus und ist oftmals Ursache für diverse, gesundheitliche Probleme.

Vitalstoff-Analyse in eigener Praxis

Ein einfaches Verfahren, um die persönliche Situation festzustellen und das ich in meiner Praxis erfolgreich anwende, ist die Vitalstoff-Analyse. Sie ermittelt den aktuellen Mehrbedarf an Mikronährstoffen und gilt als evidenzbasierte, also wissenschaftlich begründete Therapieempfehlung. Die Analyse kann aber noch mehr: Sie stellt nicht nur einen möglichen Mehrbedarf einzelner Vitalstoffe fest, sondern gibt auf Wunsch auch Empfehlungen für geeignete Präparate, selbstverständlich ebenfalls gemäß den Kriterien einer sogenannten evidenbasierten Medizin.

BioScanAnalyse

In meiner Praxis wende ich bei der Vitalstoff-Analyse modernste Technik mittels BioScanAnalyse an. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei, denn die Analyse erfolgt ohne Stechen oder Blutabnahme.

Diese Vitalstoffanalyse nutzt eine bioenergetische Spektralanalyse; diese ermöglicht innerhalb kürzester Zeit die gleichzeitige Messung von rund 230 Parametern in verschiedenen medizinischen Bereichen. Sie liefert nicht nur wichtige Informationen über den aktuellen Vitalstoff-Bedarf im Rahmen der Anamnese, sondern bildet die Grundlage für eine nachhaltige und zielgerichtete Therapie.

Vitamin- und Aufbaukuren

Bei verschiedenen Beschwerdebildern haben sich Vitamin- und Aufbaukuren zur Unterstützung bewährt. Ich verwende dafür  biologische medizinische  Ampullenkuren. Diese haben speziell aufeinander abgestimmte Vitamine und Nährstoffe und werden über Injektionen schnell und sicher an die entsprechenden Wirkorte im Körper gebracht. Das ist effektiv in der Wirkung und außerdem sehr magenschonend.

  • „Manager-Kur“; das ist eine Energie-Kur zur Stressbewältigung in Phasen hoher Belastung
  • Magen-Darm-Kur für eine entspannte und gesunde Verdaueung
  • Gelenk-Kur bei Schmerzen und Entzündungen des Bewegungsapparates
  • Vital-Kur bei altersbedingten Vitalitätsstörungen
  • Unterstützung der kognitiven Leistungsfähigkeit

Die Aufbau und Vitaminkuren werden individuell zusammengestellt und hochkonzentriert verabreicht.

Wie oft wird behandelt?

Die gesamte Therapie setzt sich aus ca. 6 bis 8 Behandlungen zusammen. Diese sollten idealerweise im Abstand von drei bis sieben Tagen erfolgen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookie zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Abnehmen. Abnehmen

Zurück