Psychosomatik

Wenn Körper und Geist aus dem Takt kommen.

Die Psychosomatik geht davon aus, dass Körper und Geist eine Einheit bilden. Und dass Gesundheit und Krankheit deshalb untrennbar mit äußerlichen Faktoren wie körperlichen Aktivitäten und Gewohnheiten sowie mit emotionalen und psychischen Eindrücken und Eigenschaften zusammenhängen.

Psychosomatische Erkrankungen sind zum Beispiel Reizdarm, Morbus Crohn und Neurodermitis. Da ihr Ursprung – wie gesagt – höchstwahrscheinlich in Ihrer Psyche liegt, sind sie durch Coaching und Hypnose sehr gut linderbar.

Dabei nähern wir uns Schritt für Schritt dem Kern Ihres Krankheitsbildes und verändern dabei sukzessive die Umstände, die es hervorrufen.

Sie interessieren sich für das Thema „Psychosomatische Erkrankungen?“ Ich berate Sie gern.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookie zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Abnehmen. Abnehmen

Zurück